Neu.de, Bericht und Test bei Allein sein war gestern

Date-Help. Allein sein war gestern, starte noch heute

Manfred Christian, Wahl-Münchner und Dating-Experte!

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Archiv
    Archiv Liste von früher erstellten Beiträgen.
  • Login
    Login Anmeldeformular
12
Feb

Neu.de, Bericht und Test bei Date-Help

Veröffentlicht von am in Singlebörsen
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 3233
  • Drucken

Hallo und willkommen zu meinem neuen Blog. Heute schreibe ich über meine vergangenen Erfahrungen auf und bei der Singlebörse: NEU.DE . Wer möchte, kann Zahlen, Daten und Fakten im Artikel nachlesen, oder sich im Forum umschauen. Eine Liste über viele andere Singlebörsen gibt es hier

Die Anmeldung ist denkbar einfach, so geben wir unseren Nicknamen, Mailadresse und Kennwort ein, schon sind wir nach der Bestätigung drinne!

Die Seite ist sehr bunt und es gibt viel zu sehen. Man braucht wirklich einige Zeit, um sich hier zurecht zu finden. Das liegt daran, dass wir oben zwei, links eine und unten eine Menüleiste haben und rechts Werbung. So bleibt in der Mitte noch ein wenig Platz für Infos.

Wir sind also Online, haben ein wenig unser Profil ausgefüllt, - ganz wichtig, ein paar nette Bilder hochgeladen, - dann können wir starten. Die anfängliche bunte Flut an Eindrücken und Bildern lässt nach einiger Zeit nach, weil auch das linke Menü verschwindet, wenn man die Profile nach und nach durchzappt. Da es sich um eine Singlebörse mit jederzeit sichtbaren Bildern handelt, ist sie auch so ausgelegt, dass man sich von einem zum anderen Priofil einfach weiter "zappen" kann. 
Das erscheinende Profil ist gut übersichtlich aufgebaut. Links oben das obligatorische Bild, gleich rechts daneben die "shortfacts" mit Größe, Alter und Selbstbeschreibung. Das überfliegen wir mal kurz, und schauen auf das Wichtige:

  • "Das bin ich" - für mich das erste, auf das ich schaue, wenn das Bild nicht schon zum Weiterklicken verleitet. Wer hier einen netten, humorvollen Text reinschreibt, hat die Chance, dass sein Profil auch noch weiter angeschaut wird. Einer der schönen Texte, die ich gelesen habe war:" ich bin sehr zierlich, und möchte nicht schon optisch erdrückt werden". Lustig und es signalisiert doch eindeutig was sie will, oder ? ... so oder so ähnlich kann man hier schon mal eine Vorauswahl treffen, was nicht heißt, dass man doch von Menschen angeschrieben sind, die nicht mal diesen Eintrag lesen.
  • "mehr über mich" wem der Platz in der ersten Rubrik nicht reicht, der kann hier noch mal eine "Schippe" nachlegen.
  • Lebensstil - nun hier steht das, was man im Profil eingebeben hat, und noch ein wenig mehr der Selbstbeschreibung - diesen Teil schenke ich mir, weil es ein Abklatsch von ganz oben ist. Hier überfliege ich, ob der oder die Gegenüber noch Kinder möchte, raucht oder romantisch ist, aber das sind die persönlichen Sätze, die ich anschaue.
  • Interessant ist wieder das nächste Feld: "Suche", wo man schön beschreiben kann, was man sucht. Dieses Feld ist wirklich wichtig, denn hier schreiben wir genau das rein, was wir wollen, und vor allem das, was wir nicht wollen. Hier kann Mann/Frau sich wunderbar beschreiben. Eine oder zwei Prisen Humor finde ich immer ganz passend. Wer mit Selbstironie umgehen kann, darf sich hier auch austoben. Ich habe als Beispiel stehen, dass ich auf natürliche, strahlende Menschen stehe und bei zu viel Schminke, lackierte Fingernägel und Lippenstift auf dem Absatz umkehre. Das ist eine Aussage, mit der der Gegenüber doch genau weiß, was gemeint ist ... so oder so ähnlich, kann man schön selektieren in dieser Rubrik "Suche".

FInden wir ein Profil bescheiden, so kann man ganz unten auf Mitglied "sperren" oder "ausblenden" drücken, so wird es bei einem neuen "Durchlauf" nicht mehr angezeigt.- eine wirklich gute Funktion, wenn man das erste mal "durch" ist, so sind die gröbsten "Nichtpasser" schon weg. Wer nicht nur "zappen" möchte, kann sich mit der Funktion: "Daily6" täglich 6 Profile anzeigen bzw. vorschlagen lassen, die ähnliche Einstellungen haben wie man selbst. Das ist ein nettes Feature, mehr aber auch nicht. Man sieht dann noch, ob der/die Gegenüber einen als Favorit gekennzeichnet hat, aber sonst auch nichts. 

Finden wir dagegen ein Profil interessant, das es wert ist, in Kontakt zu treten, so haben wir einige Möglichkeiten:

  • ein Mail schreiben - für mich der klassische und beste Weg, dann muss mir das Bild, der Text und einfach alles gefallen
  • zu einem Chat einladen, wenn der User online ist.
  • Ein Smily senden - ist profan, einfallslos aber bei "naja" -Profilen eine gute Alternative.

 

Resumee:

Ist man mit den vielen bunten Bildern nicht überfordert und hat sich ein paar Stunden oder Tage mit Neu.de beschäftigt, so ist es ganz spannend, sich durch die angezeigten Profile zu "zappen". Die Suchfunktion ist ordentlich - man kann nach Entfernung und anderen Kriterien suchen. Ein besonderer Pluspunkt ist die Anzeige, wann man das letzte mal online gewesen ist. So kann jeder Karteileichen von aktiven Mitgliedern unterscheiden - das ist vorbildlich und sucht seinesgleichen! Die Preisgestaltung von Neu.de ist wirklich gut, bei einem 6-Monatsabo sind gerade mal 15 EUR/Monat zu berappen. Alles in allem finde ich diese Singlebörse wirklich gut. Wer weiß, dass ich eher Partnervermittlungen zur Partnersuche präferiere, weiß diesen Satz zu werten. Wer möchte, kann wie immer, die Singlebörse testen, klicke einfach unten auf das Banner !

Ich hoffe, ich konnte ein paar Eindrücke wiedergeben, danke fürs Lesen


Manfred

 

Bewerte diesen Beitrag:
8
Go to top