Friendscout24.de, Bericht und Test bei Allein sein war gestern

Date-Help. Allein sein war gestern, starte noch heute

Manfred Christian, Wahl-Münchner und Dating-Experte!

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Archiv
    Archiv Liste von früher erstellten Beiträgen.
  • Login
    Login Anmeldeformular
30
Jan

Friendscout24.de, Bericht und Test bei Date-Help

Veröffentlicht von am in Überblick
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 3005
  • Drucken

Hallo Leser,

 

Heute möchte ich über meine Erfahrungen bei Friendscout24.de berichten. Zahlen, Daten, Fakten gibt es wie immer im Artikel. Friendscout ist eine Singlebörse und gehört zu den ganz großen im Business mit mehr als 1 Mio. registrierten Mitgliedern. Wie bei fast allen Portalen - ist auch dieses - Testsieger in den verschiedensten Rubriken, die Registrierung ist kostenlos, also schauen wir mal rein in das Portal!

 

  • Wir geben an, ob wir männlich oder weiblich sind und nach was wir, in welchem Alter suchen.
  • Wir geben unsere Daten, ein Pseudonym und unsere Mailadresse ein - nach Bestätigung sind wir schon drin!
  • Wir werden darauf hingewiesen, dass wir eine 9-fach bessere Chance haben, wenn wir Bilder hoch laden, also tun wir auch das ! ( Bei anderen Portalen haben wir schon von einer 27-fach höheren Chance gelesen...)

Man sieht gleich, aus welcher Familie das Portal kommt, es gibt Links zu Immobilienscout24, Autoscout24 etc. Die Optik ist - wie nicht anderes zu erwarten, in orange/blau gehalten - CI lässt grüßen. Wir haben zwei Menüs, oben mit : 

  • Start (Home..)
  • Suche (Die Suche lässt sich nach Alter/Foto/Umkreis/Entfernung/Aussehen / Bildung / Lebensstil (Raucher/Sport/..) - wirklich nach vielen Kriterien eingrenzen. Das ist vorbildlich!
  • Daterroulette (Profile werden vorgeschlagen, bei der Frage nach:"Lust auf ein Treffen" hat man die Wahl zwischen a) ja, b) vielleicht c) nächster Das ist ein ganz netter Zeitvertreib, wenn man wirklich mal Zeit und Langeweile hat. So hat man ein paar Zeilen darüber eine Auswertung, wer einen selbst treffen möchte, ganz witzig die Geschichte!
  • Partnervorschläge. Hier darf/kann man einen kleinen Persönlichkeitstest absolvieren - in Kurzversion, dauert ca. 15 Minuten, also machen wir das natürlich auch.
    • Wollen wir Reden, körperliche Nähe, ist Sex wichitg..
    • Treue, Unabhängigkeit - und schon wieder Sex (tsts..)
    • Zärtlichkeit, sexuelle Harmonie...
    • Welche Art von Urlaub bevorzugen wir (leider nur eine Möglichkeit)
    • Welche EIgenschaften sollte der mögliche Partner haben (das geht über mehrere Seiten wie: romantisch, belesen, sportlich, etc.)
    • Die Frage nach der Lieblingsjahreszeit darf nicht fehlen, leider nur eine Wahlmöglichkeit, so nehme ich Frühling, obwohl ich alle mag...
    • Nun werden wir gefragt, ob wir mit einem neuen Partner sesshaft werden wollen und ob wir nicht auch mit anderen Sex haben wollen... (colle Fragen, wer schreibt hier rein, dass er alles mitnehmen würde, was nicht bei drei auf den Bäumen ist..). Dieser Block geht über mehrere Seiten, immer ähnlich ob man mehrere Beziehungen haben möchte (gleichzeitig) oder auf jeden Flirt eingeht, oder mehrere sexuelle Beziehungen gleichzeitig haben möchte...
    • Diverse Fragen, ob wir Veränderungen lieben, gerne alleine sind oder Menschen um uns herum haben wollen etc., kommen gegen Ende des "wissenschaftlichen Persönlichkeitstests"
  • Abenteuer - hier werden wir zum Tochterportal: secret.de geleitet. 

 

Auf der linken Seite haben wir ein Menü um mit anderen in Kontakt zu treten.

  • Nachrichten kann man mit dem internen Mailsystem versenden (für mich die Hauptkontaktmöglichkeit)
  • Chat: Gefällt einem ein Profil, so kann man zum Chat einladen, wenn das das Gegenüber annimmt, erhält man ein separates Chatfenster
  • Favoriten Man kann bis zu 100 Favoriten speichern - das ist wirklich ausreichend...)
  • Wer will mich trefen Hier werden die Ergebnisse vom Datenroulette gezeigt
  • Ich bin Favorit von - is klar ne...
  • Vorschläge werden anhand des Persönlichkeitstests gemacht
  • Besucher - des eigenen Profils, diese Rubrik ist sehr interessant, - bei Langeweile kann man hier die Liste durchgehen.

Handling:

Das Handling von Friendscout ist einfach und übersichtlich. Da es nur wenige Menüeinträge gibt, findet man sich überall zurecht. Aufgrund der hohen Mitgliederzahl ist eigentlich zu jeder Tageszeit etwas los, am Abend schon mal zu viel, da kann man mit Anrfragen, Chateinladungen regelrecht bombardiert werden. Aber deswegen sind wir ja da :-), Das Portal ist komplett auch mit dem Smartphone zu bedienen, jedoch braucht man eines der größeren Sorte um den Bildschirminhalt zu erkennen. Das Mobile-App kostet 20 Euro/Monat mehr, wirklich - das ist für mich nicht nachvollziehbar, da moderne CMS eine Mobile-Version inklusive haben!

 

Resumee:

Friendscout ist wirklich eines der ganz großen Portale, leider aber auch eines der teuersten - bei den Singlebörsen. Obwohl hier die Möglichkeit besteht, Partnervorschläge aufgrund des Ergebnisses des Persönlichkeitstest zu erhalten, bleibt es für mich eine Singlebörse. Warum dieser wissenschaftliche Test so stark auf Sex ausgerichtet ist, kann nur vermutet werden. Es ist auf alle Fälle nicht sinnvoll, hier einzutragen, dass man für sexuelle Freizüggkeit ist, da man so sehr wenige - bis gar keine Partnervorschläge erhält. Also sind wir lieb und schreiben, dass wir treu bis aufs letzte sind.

Die Preise sind heftig, für Singlebörsen im obersten Bereich. Eine einmonatige Mitgliedschaft kostet 50 EUR, drei Monate 40 EUR/Monat, 6 Monate 35 EUR/Monat und 12 Monate 30 EUR/Monat. Da sind die meisten Partnervermittlungen günstiger. Warum die Mobilversion - wie schon erwähnt - glatte 20 Eur pro Monat mehr kostet, werden sich die Marketingstrategen wohl überlegt haben, das ist den Mehrpreis auf keinen Fall wert.

Mir hat es auf Friendscout immer sehr viel Spaß gemacht, wenn gleich ich der Meinung bin, dass sowohl Männer und Frauen zu knapp 50% oder eher mehr auf sexuele Affairen aus sind, denn eine seriöse Beziehung suchen. Das ist in den Mails, Kontaktanfragen, Chats, etc. eindeutig zu raus zu lesen. 

 

Danke fürs Lesen, bis zum nächsten Mal


Dirk

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis

 

Blogverzeichnis

 

Bewerte diesen Beitrag:
12
Go to top